Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Technische Warnung

03.09.2018 - TW-T18-0123

Lenovo Computer: Schwachstelle ermöglicht Offenlegung von Informationen

Art der Meldung: Warnmeldung

Risikostufe 2

Betroffene Systeme:

  • Intel Prozessor

Empfehlung:

Das BürgerCERT empfiehlt, gemäß der von den Herstellern bereitgestellten Informationen vorzugehen, um die Schwachstelle zu schließen.

Beschreibung:

Lenovo ist ein Hersteller u. a. von Computern.

Der Prozessor ist das zentrale Rechenwerk eines Computers.

Zusammenfassung:

Es existiert eine Schwachstelle in Lenovo Computern mit Intel Prozessoren und Intel Optane Speichermodulen bezüglich der Festplattenverschlüsselung. Wenn die Optane Speichermodule konfiguriert werden, bevor die Festplattenverschlüsselung aktiviert wird, bleiben Teile des Speichers unverschlüsselt. Ein Angreifer mit physikalischem Zugriff auf das betroffene Speichermedium kann so Informationen offenlegen.