Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Technische Warnung

15.11.2017 - TW-T17-0140

Sicherheitsupdate für Adobe Photoshop CC

Art der Meldung: Warnmeldung

Risikostufe 5

Betroffene Systeme:

  • Adobe Photoshop vor CC 18.1.2 (2017.1.2)
  • Adobe Photoshop vor CC 19.0 (2018.0)
  • Apple macOS
  • Microsoft Windows

Empfehlung:

Aktualisieren Sie Adobe Photoshop CC über die automatische Update-Funktion innerhalb des Produktes. Wählen Sie dazu im Programmmenu 'Hilfe' > 'Updates' oder folgen Sie den Anweisungen des Adobe Creative Cloud-Client.

Beschreibung:

Mit Adobe Photoshop können Fotos und Grafiken erstellt, bearbeitet und für die weitere Verarbeitung vorbereitet werden. Beginnend mit Photoshop CC stehen aktuelle Versionen der Software nur noch als Abonnement über die Creative Cloud zur Verfügung.

Adobe schließt mit dem aktuellen Sicherheitsupdate für Adobe Photoshop CC 2017 auf Version 18.1.2 (2017.1.2) zwei Sicherheitslücken, die es einem nicht angemeldeten Angreifer aus dem Internet ermöglichen, beliebige Befehle und Programme auszuführen und damit unter Umständen die Kontrolle über Ihr System zu übernehmen. Photoshop CC 2018 ist in Version 19.0 (2018.0) ebenfalls nicht von den Schwachstellen betroffen.

Zusammenfassung:

Adobe schließt zwei Sicherheitslücken in Adobe Photoshop CC. Beide werden vom Hersteller als 'kritisch' eingestuft.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK