Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Technische Warnung

06.11.2017 - TW-T17-0124_Update_1

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für den Safari Webbrowser

Art der Meldung: Warnmeldung

Risikostufe 4

Betroffene Systeme:

  • Apple Safari vor 11.0.1
  • Apple Mac OS X 10.11.6
  • macOS High Sierra 10.13
  • macOS Sierra 10.12.6

Empfehlung:

Die neue Version des Webbrowsers sollte zügig installiert werden, um einer Ausnutzung der Sicherheitslücken vorzubeugen. Über die angegebene Download-Referenz können Sie die neueste Safari Version für Mac OS X und macOS laden.

Update:

06.11.2017:
Apple hat im Sicherheitshinweis für Safari die Versionsnummer 11.1 durch Version 11.0.1 ersetzt. Diese Version behebt die genannten Sicherheitslücken, Version 11.1 steht noch nicht zur Verfügung.

Beschreibung:

Der Webbrowser Safari wurde von Apple für Mac OS X entwickelt.

Apple schließt mit der neuen Safari Version 11.1 für OS X El Capitan, macOS Sierra und macOS High Sierra insgesamt 15 Sicherheitslücken, durch die ein Angreifer aus dem Internet falsche Informationen darstellen oder beliebigen Programmcode auf Ihrem System zur Ausführung bringen kann. Die erfolgreiche Ausnutzung der mit dieser Version behobenen Sicherheitslücken erfordert lediglich den Besuch einer bösartig manipulierten Webseite, zu deren Besuch Sie ein Angreifer beispielsweise mittels einer SPAM-Email verleiten könnte.

Zusammenfassung:

Apple schließt mit der neuen Safari Version 11.1 für Mac OS X El Capitan 10.11.6, macOS Sierra 10.12.6 und macOS High Sierra 10.130.11.6 mehrere Sicherheitslücken, die einem Angreifer das Ausführen beliebigen Programmcodes ermöglichen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK