Navigation und Service


Glossar

Aktive Inhalte

Die Grundeinstellung eines Browsers im Auslieferungszustand erlaubt meist die Ausführung von unbekannten Programmen, die in die Informationsangebote der Server-Betreiber eingebunden sind. Derartige Programme werden als aktive Inhalte bezeichnet und werden meist mit den Programmiersprachen Java, JavaScript oder ActiveX erstellt. Der Betreiber der Internetseite könnte die Inhalte damit so programmieren, dass Daten auf Ihrem Rechner gelesen oder sogar beschädigt werden.


© Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. All rights reserved