Navigation und Service

Link zur Startseite


Kontakt & Impressum

Sie haben alle Seiten gelesen und finden, dass wir etwas vergessen haben oder irgendetwas besser machen könnten? Dann nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Service-Center

Telefon 0800 2741000
Kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
Oder schicken Sie eine E-Mail an: mail@bsi-fuer-buerger.de

Doch aufgepasst:
Ihren PC können wir per Telefon nicht reparieren. Dafür gibt es andere Anbieter direkt bei Ihnen vor Ort. Softwareempfehlungen dürfen wir – aus Wettbewerbsgründen – auch nicht geben. Bei allen Verständnisfragen oder aktuellen Ereignissen rund um das Thema IT-Sicherheit helfen wir Ihnen aber gern weiter.

Impressum

Herausgeber dieser Webseiten ist das
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Referat B 23, Öffentlichkeitsarbeit und Presse

Godesberger Allee 185-189
53175 Bonn
Telefon: 0228 99 9582-0
+49 228 99 9582-0
Telefax: 0228 99 10 9582-5400
+49 228 99 10 9582-5400
E-Mail: poststelle@bsi.bund.de
Internet: www.bsi.bund.de
Ust-Id-Nr.: DE 811 329 482

Pressekontakt:

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Postfach 200363
53133 Bonn
Telefon: 0228 99 9582-5777
+49 228 99 9582-5777
Telefax: 0228 99 9582-5455
+49 228 99 9582-5455
E-Mail: presse@bsi.bund.de

Verantwortlich:
Matthias Gärtner
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@bsi.bund.de

Redaktion:
Dieter Gerhard und Norbert Busche
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@bsi.bund.de

Design: DauthKaun Werbeagentur GmbH
Illustrationen: Leo Leowald
Produktion: BSI

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an mail@bsi-fuer-buerger.de.
Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Das BSI übernimmt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Das BSI ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder vom BSI, noch hat das BSI die Möglichkeit, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die das BSI mittels Links hinweist, spiegeln nicht die Meinung des BSI wider, sondern dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Das BSI haftet nicht für fremde Inhalte, auf die es lediglich im oben genannten Sinne hinweist. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.

Urheberrecht – Nutzung von BSI Webinhalten und Textlinks

Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (Texte, Grafiken, Bilder, Layout usw.) unterliegen dem Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der jeweiligen Berechtigten. Dies gilt insbesondere für Bearbeitung, Übersetzung, Vervielfältigung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

Downloads und Fotokopien von Web-Seiten – nur für den persönlichen, privaten, nicht kommerziellen Gebrauch – dürfen grundsätzlich hergestellt werden.

Die nicht kommerzielle Nutzung von BSI-Webseiteninhalten kann vom Referat Öffentlichkeitsarbeit gestattet werden. Voraussetzung dafür ist die vorherige schriftliche Anfrage durch die Fax-Zusendung eines mit der Unterschrift des jeweiligen Vertretungsberechtigten versehenen Formulars. Bitte beachten Sie die Nutzungshinweise und die Informationen zur Verlinkung auf BSI-Webseiteninhalte.

Die unerlaubte Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.
Copyright © 2004, BSI. Alle Rechte vorbehalten.

Kommunikation über E-Mail

Kommunikation via E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. Beispielsweise können E-Mails auf ihrem Weg an die Mitarbeiter des BSI von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und eingesehen werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen. Wir sind auf Wunsch in der Lage, die Nachrichten mit gängigen Verschlüsselungsstandards (z. B. PGP) zu verschlüsseln.

Sie können uns Ihre E-Mail auch mit S/MIME verschlüsselt zusenden.
Dazu benötigen Sie die folgenden Zertifikate: Zertifikate als gezippte Datei. Bitte binden Sie die entpackten Zertifikate in Ihren E-Mailclient ein.

Datenschutzerklärung

1. Zugriff auf das Internetangebot des BSI

Jeder Ihrer Zugriffe auf das Internetangebot des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik wird in einer Protokolldatei mit folgenden Daten gespeichert.

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nur zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Neben dem Cookie, der zur Lastverteilung der Server gesetzt wird und der nur bis zum Ende der Sitzung gültig ist, verwenden unsere Seiten weder Cookies, noch andere Techniken, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen. Wir behalten uns vor, Ihre IP-Adresse bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur des BSI oder des IVBB auszuwerten.

2. E-Mailing, Bestellungen und sonstige Kontakte

Ihre E-Mail an das BSI und Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Korrenspondenz mit Ihnen verwandt. Bei Ihren Bestellung werden Ihre angegebenen persönlichen Daten nur für die Abwicklung der Bestellung verwandt, dies schließt die Weitergabe an Vertriebsfirmen, die vom BSI beauftragt sind, mit ein. Nach der Ausführung der Bestellung werden Ihre Angaben gelöscht.

Ihre sonstigen Anfragen beim BSI werden in Papier oder elektronischer Form gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen der Registraturrichtlinie aufbewahrt.

Datenschutzbeauftragter im BSI

Frau Elke Gräf
Telefon: 0228 99 9582-5775
+49 228 99 9582-5775
E-Mail: datenschutzbeauftragter@bsi.bund.de

© Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. All rights reserved