Navigation und Service


Sichere Soziale Netzwerke

Millionen Deutsche knüpfen Kontakte und pflegen Freundschaften über das Internet. Sie legen in studiVZ, Xing, Facebook & Co. ein persönliches Profil an, das neben grundlegenden Angaben zu ihrer Person auch Informationen über Hobbys, die Familienverhältnisse oder den beruflichen Werdegang enthalten kann.

Sie sollten aber nicht ganz blauäugig in diese virtuellen Realitäten einsteigen, sondern sich über die möglichen Gefahren bewusst sein. Im Folgenden erhalten Sie neben den Basis-Tipps zur sicheren Verwendung von Sozialen Netzwerken, Hinweise zu individuellen Einstellungen von sicherheitskritischen Aspekten und darüber hinaus gehende Informationen.


Diese Seite:

© Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. All rights reserved