Navigation und Service


Einkaufen im Internet

Online-Shopping liegt im Trend: Einer BITKOM-Studie von 2012 zufolge kaufen neun von zehn Internetnutzern Waren und Dienstleistungen im Internet. Dabei lockt neben der großen Auswahl vor allem die bequeme Möglichkeit, jederzeit von zu Hause aus auf Einkaufstour zu gehen: Sie sind nicht auf die Ladenöffnungszeiten angewiesen, Parkplatzprobleme und lange Warteschlangen vor den Kassen entfallen. Online-Händler wie Amazon, iTunes und Zalando, aber auch das Auktionshaus eBay haben in den vergangenen Jahren die Einkaufsgewohnheiten von vielen Menschen grundlegend verändert.

Waren und Dienstleistungen, die deutsche Internetnutzer schon einmal online gekauft haben
Eintrittskarten für Theater, Konzerte etc.39.5 %
Flüge38.2 %
Musik (inkl. Downloads und Streaming-Angebote)36.6 %
Bücher32.3 %
Übernachtungen (z. B. Hotel, Pension)30.4 %
Kleidung und Accessoires29.1 %
Elektronik (z. B. Fernseher, Handy, Fotoapparate)28.3 %
Bahnfahrkarten25.5 %
......

[Quelle BITKOM: Online-Handel mit ausgezeichneten Perspektiven]

Aber auch beim Einkaufen im Internet ist Vorsicht geboten: Allein in Deutschland wurden im Jahr 2010 über 10.000 Betrugsfälle mit gestohlenen Daten von EC- und Kreditkarten registriert. Jeder vierte deutsche Internetnutzer hat einer Umfrage des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) zufolge schon einmal einen finanziellen Schaden im Web erlitten.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, worauf Sie beim Online-Shopping achten sollten. Im Kapitel "Bezahlen im Internet" stellen wir Ihnen die wichtigsten Bezahlverfahren vor. Hinweise zu Online-Händlern, Verschlüsselungstechniken und Gütesiegeln erhalten Sie im Kapitel "Worauf beim Online-Shopping zu achten ist". Im Kapitel "Anleitung zum Online-Shopping" erklären wir Ihnen außerdem exemplarisch einen Anmelde- und Bestellprozess.

Sie haben darüber hinaus noch Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns unter der E-Mail Adresse mail@bsi-fuer-buerger.de auf Ihre Nachricht.


Diese Seite:

© Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. All rights reserved