Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Quiz: "Smart Home - aber sicher!"

Mit dem Tablet die Funktionen im Smart Home steuern Quelle: © vege / Fotolia.com

Besitzen Sie bereits einen Smart-TV? Können Sie Ihre Heizungsthermostate oder Rollläden von unterwegs über Ihr Smartphone überprüfen und steuern? Dann ist Ihr Haus bereits ein sogenanntes Smart Home, in dem Haushalts- und Multimedia-Geräte interagieren und zentral ferngesteuert werden können. Durch ein Smart Home kann der Alltag einfacher und effizienter gestaltet werden. Doch schlecht gesicherte Geräte und Netzwerke bieten Angreifern aus dem Internet viele Möglichkeiten, Informationen auszuspähen oder die Geräte für andere kriminelle Zwecke zu missbrauchen. Deshalb sollten für die Nutzung der Geräte einige grundsätzliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Sie wissen schon ganz gut, worauf es bei der sicheren Nutzung von Smart Home Geräten ankommt? Dann sind unsere sechs Quizfragen sicher kein Problem für Sie. Viel Erfolg!

Quiz starten

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK