Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Verschlüsselung mit Software

Zahlreiche, teilweise kostenlos verfügbare Programme ermöglichen die Verschlüsselung einzelner Dateien und Ordner oder ganzer Datenträger.

Oft können Programme zur Datenkompression die komprimierten Daten auch verschlüsseln, beispielsweise die Open-Source-Anwendung 7-zip.

Eingehen möchten wir hier auf Programme, die allein für Verschlüsselungszwecke entwickelt wurden.

TrueCrypt

Im Juni 2014 verkündeten die Entwickler von TrueCrypt, das Produkt nicht weiterzuentwickeln und hinterließen Hinweise zu möglichen Sicherheitslücken. Das BSI hat daraufhin das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT beauftragt, eine Sicherheitsanalyse der Verschlüsselungs-Software in der Version 7.1a durchzuführen. Die Sicherheitsexperten kommen zu dem Ergebnis, dass TrueCrypt weiterhin für die Verschlüsselung von Daten auf lokalen sowie externen Datenträgern geeignet ist.
Die Version 7.1a von TrueCrypt steht unter zum Beispiel bei heise online zum Download zur Verfügung.

GNU Privacy Guard for Windows (Gpg4Win)

Gpg4Win ist ein aus mehreren Programmen bestehendes Paket zum Verschlüsseln unter Microsoft-Windows-Betriebssystemen. Es wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beauftragt. Das Paket enthält die Komponente GpgEX, die sich bei der Installation auswählen lässt.

Die Optionen von GpgEX werden beim Rechtsklick auf eine Datei sichtbar. GpgEX Die Optionen von GpgEX werden beim Rechtsklick auf eine Datei sichtbar

Einmal installiert, erweitert sie das Kontextmenü im Windows Explorer. Bei Rechtsklick auf eine Datei oder einen Ordner steht dann die Option "Signieren und verschlüsseln" zur Verfügung. Wie im zugehörigen Kompendium im Kapitel 18.2 ausführlich geschildert, können Daten so für verschiedene Nutzer oder Empfänger verschlüsselt werden.

Allerdings kann die Software dabei nur auf bereits bestehende Schlüssel und Zertifikate zurückgreifen. Daher ist es notwendig, dass Anwender sich zunächst mit der Funktionsweise von Gpg4win vertraut machen und Schlüssel und Zertifikate erstellen oder importieren. Auch hierzu hält das Kompendium ausführliche Anleitungen bereit.

Gpg4Win bietet auch Funktionen zur Verschlüsselung von E-Mails.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK