Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Cookies vermeiden

Beim Surfen im Internet werden viele Daten ausgetauscht, durch die Wege der User im Netz nachvollzogen werden können. Hieraus können detaillierte Nutzerprofile entstehen, die sowohl für Marketingzwecke genutzt werden, als auch für Internet-Kriminelle attraktiv sind. Um eine solche Profilbildung zu erschweren, sollten Sie speziell Cookies und Javascript mit einem kritischen Auge prüfen. Gegebenenfalls sollten Sie weitere Privacy-Erweiterungen betrachten, die einen guten zusätzlichen Schutz vor der Aufzeichnung des Browsing-Verhaltens durch Werbenetzwerke bieten, wie zum Beispiel den Privacy Badger der Electronic Frontier Foundation.

Cookies speichern Informationen über den Besuch auf Webseiten, wie Formulardaten oder Suchbegriffe, und ermöglichen so das Protokollieren des Nutzungsverhaltens im Netz. Es empfiehlt sich, Cookies standardmäßig beim Schließen des Browsers oder (sollte man nicht darauf verzichten wollen) zumindest in regelmäßigen Abständen zu löschen, um die Privatsphäre im Internet zu wahren. Alternativ bieten manche Web-Browser hierfür auch einen sogenannten Inkognito oder privaten Modus an.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Cookies in Browsern zuzulassen oder zu sperren. Hier führen wir einige auf. Bitte beachten Sie: Nicht jeder Browser bietet alle Möglichkeiten. (Details zu den Browsern finden Sie auf den jeweiligen Hilfe-Seiten, die unten verlinkt sind.)

  • Sie können in den meisten Browsern einstellen, dass dauerhafte Cookies automatisch nach jedem Schließen des Browsers gelöscht werden (Session-Cookies werden immer automatisch gelöscht). Datenschutzprobleme fallen damit weg, ebenfalls das Risiko, dass der Nachfolge-Nutzer im Profil des Vorgängers angemeldet ist.
  • Sie lassen dauerhafte Cookies prinzipiell zu, stellen den Browser aber so ein, dass sie erst nach Rückfrage gespeichert werden.
  • Sie sperren dauerhafte Cookies, legen auf einer Liste aber Ausnahmen von Webseiten fest, die dauerhafte Cookies anlegen dürfen.
  • Sie lassen dauerhafte Cookies prinzipiell zu, legen auf einer Liste aber Ausnahmen von Webseiten fest, die keine dauerhaften Cookies auf Ihrem Computer anlegen dürfen.

Hilfe-Seiten der Browser-Hersteller zu Cookies:

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK