Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Sicherung von Smartphone-Daten

Ob Party, Geschäftsmeeting, Arztbesuch oder Urlaub, ein digitaler Begleiter darf heute oftmals nicht mehr fehlen, das Smartphone. Aufgrund seiner vielfältigen Funktionen ist es ständig im Einsatz: Nachrichten werden per E-Mail oder Text verschickt, Fotos halten Momente oder Präsentationen fest, Sprachmemos werden aufgenommen und Kontakte werden verwaltet. All das können sich die kleinen digitalen Begleiter nur merken, weil die Speicherkapazität der Geräte immer weiter zunimmt. Galten vor 10 Jahren noch 4 GB als ausreichend, so sind die meisten Smartphones heute mit mindestens 16 GB, 64 GB oder sogar 256 GB Speicher ausgestattet. So werden Smartphones manchmal zum modernen Fotoalbum, manchmal zum digitalen Schreibtisch, auf dem auch sensible Daten akribisch gesammelt werden.

Auf Smartphones gespeicherte Daten können jedoch durch den Verlust, Diebstahl und Hardwarebeschädigung des Gerätes verloren gehen. Zudem werden Smartphones oft gewechselt oder durch neue ersetzt. Haben der Besitzer oder die Besitzerin die Daten auf dem Smartphone nicht zusätzlich über ein anderes Speichermedium gesichert, ist eine Wiederherstellung oder Übertragung auf ein neues Gerät leider nicht mehr möglich.

Deswegen sollten Smartphone-Besitzer genau überlegen, wie sie ihre Daten regelmäßig sichern können und welche Methoden der Datenspeicherung für diesen Zweck passend sind.

Hierzu sollten folgende Fragen beantwortet werden:

  1. Welche Daten sollen gespeichert werden? Sollen die Daten auf anderen Systemen ausgelesen und bearbeitbar sein?
  2. Wo und wie sollen die Daten gespeichert werden?
  3. Welcher Zeitplan muss eingehalten werden, um die Daten immer auf dem aktuellsten Stand zu halten?

Um diese Fragen für sich beantworten zu können, lesen Sie sich im Folgenden die jeweiligen Tipps des BSI durch.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK