Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Internet der Dinge

Was ist das Internet der Dinge?

Der Begriff Internet der Dinge oder Internet of Things (IoT) steht für eine vernetzte Welt aus smarten Geräten. Diese IoT-Geräte verhalten sich wie Computer und sind lokal oder über das Internet mit anderen Geräten vernetzt. So sollen sie unseren Alltag einfacher, bequemer und effizienter machen. Sie automatisieren verschiedene Vorgänge oder reichern diese mit hilfreichen Informationen an.

Häufig sendet das Gerät dabei Informationen an eine Cloud. Dort werden die Daten aufbereitet, zugänglich gemacht oder dienen als Grundlage für weitere Dienstleistungen.

Wo werden IoT-Geräte eingesetzt?

Wearables, Smart Home, Industrie 4.0 und Smart City stehen als Begriffe beispielhaft für einige der Einsatzgebiete von IoT-Geräten. Nachfolgend finden Sie Begriffserklärungen sowie jeweils einige Beispiele dazu.

Was gilt es zu beachten?

Lesen Sie hierzu die Informationen zu den einzelnen Themen Smart Home und Smart-TV.

Sind IoT-Geräte im Smart Home nur einsetzbar, wenn sie mit dem Internet verbunden sind?